Klarinettistin, Dozentin

„Von Herzen – möge es wieder zu Herzen gehen“

Im Sinne Beethoven’s bezauberte ihr nuancenreiches und feinsinniges Klarinettenspiel bereits eine große Zahl an Musikliebhabern und Musikkritikern. So berichtete die österreichische Zeitung DER STANDARD nach einem ihrer Solo-Konzerte im Tiroler Festspielhaus in Erl, dass dieser Musikerin durch ihren besonderen ästhetischen Ausdruck eine Weltkarriere offen liege. Schon als Studentin von Jörg Widmann nahm sie die Position der Solo-Klarinette in renommierten Häusern, wie der BAYERISCHEN STAATSOPER ein. Ihre Konzerterfolge führten sie durch Deutschland, Österreich, die Schweiz, Italien, Spanien, China und die USA.

Seit 2014 ist Karin Mischl auf den Bühnen der TIROLER FESTSPIELE ERL als Solo-Klarinettistin des Orchesters, sowie als Kammermusikerin und Solistin zu hören.

weiterlesen…